Einführungskurs Trauerbegleitung

(nach den Richtlinien der BAT)

Inhalt: Sensibilisierung, Selbstentwicklung & Selbsterfahrung in Bezug auf Sterben, Tod, Trauer zur Überwindung eigener Ängste und Widerstände.

Voraussetzung: aktive Mitarbeit, Bereitschaft zur Selbstreflexion, Belastbarkeit

Unterrichtseinheiten: 32 UE á 45 Minuten

Kosten: 350,- (Skript, Schreibutensilien, Pausenverpflegung, div. Materialien inkl.)

Ort: Birkenhaus

Termine: 2020 (2 Module bzw. Wochenenden FR abends/SA ganztags)

Teilnehmerzahl: mind. 3 - max. 8

Abschluss: Teilnahmebestätigung (bei mind.75% Anwesenheit)

Themenschwerpunkte:

Biografiearbeit

Selbstwahrnehmung, Selbsterfahrung, Selbstreflexion

Krisenintervention

Psychohygiene

Trauerkultur, Symbole und Rituale

Werte

Persönlichkeit und Verhaltensmuster

Grundlagen der Gesprächsführung

Grundhaltung des Begleitens von Trauernden

Grundlagen der Trauertheorie

Einführung in die Trauer von Kindern und Jugendlichen

Einführung in die Trauer Geistig behinderter Menschen

Bestattungsformen

Psychosoziale Angebote

(Pädagogische) Kursleitung: Manuela Brandstätter, BA

Referent/innen: Manuela Brandstätter, BA / Mag. Rene Ramschak

0